Lieblingswirt Salzburg 2017

Publiziert in Das Team Schlagwörter

Die beiden Salzburger Landessieger 2017 mit Dr. Christoph Leitl und Fachgruppen Obmann Mario Pulker

Ist schon wieder "Herbst"?

Publiziert in Blog Schlagwörter

KÜRBIS-  UND WILDSAISON IN Abtenau

 

Herbstliche Küche im Alpengasthof Döllerhof

Die Tage werden kürzer, die Sonne ist nicht mehr so stark, ein klassiches Zeichen, dass der Herbst auch im Salzburger Lammertal einzug hält. In Abtenau im Alpengasthof Döllerhof ist der Herbst in Form von Kürbis eingezogen. Wunderbare herbstliche Gerichte rund um den Kürbis und das Wild stehen ab sofort auf der Karte. Der Abtenauer Traditionsgasthof steht für den besonderen Genuss und erfreut Einheimische wie Gäste jeden Tag aufs Neue mit unvergesslichen Gaumenfreuden.

Kürbissaison

Der Herbst ist Kürbiszeit. Hokaidokürbis, Butternusskürbis um nur zwei der vielen Sorten zu nennen sind reines Superfood und voll von wertvollen Inhaltsstoffen, deswegen nicht nur zu Halloween Kürbis schnitzen, sondern auch mit gutem Gewissen verspeisen.

Klassisch wird der Kürbis als Suppe serviert, aber auch als Risoto oder Salat erfreut er sich immer größerer Beliebtheit.

Raffinierte Rezeptideen mit Kürbis:

Kürbiscremesuppe

Kürbisgemüse

Kürbisgulasch

Kürbisrisotto

Kürbisschnitzel

uvm.

 

Kürbis ist gesund

Neben dem besonders köstlichen Geschmack, ist Spargel auch noch gesund. Zum einen äußerst kalorienarm, unterstützt der „Alleskönner“ Spargel bei der Gewichtsreduktion. Die köstlichen weißen und Grünen „Stangen“ versorgen Ihren Organismus mit allerlei gesunden Stoffen:

Alkaloid

Enzyme

Harz

Mineralstoffe

Vitamin C & E

und vieles mehr

 

Gesundheitlich erfüllt Kürbis gleich mehrere Rollen:

 

Blasenschwäche

Fettsucht

Gicht

Herzbeschwerden

Nierenschwäche

Prostatabeschwerden

Rheuma

uvm.

 

Es wird auch wieder in Abtenau Herbstlich

Auch in der Küche des Alpengasthof Döllerhof wird ab sofort Kürbi sund Wild verarbeitet. Genießen Sie die herrliche Herbstküche mit Salzburger Stil im noch sonnigen Gastgarten, in unserem kleinen Restaurant oder ganz klassisch in unserem schönen Wirtshaus. Köstliche Herbstliche Gerichte passend zum Salzburger Bauernherbst werden hier aufgetischt. Unsere Bauernherbst Tageskarte lädt zu einem Besuch nach Abtenau in den Alpengasthof Döllerhof

 

Was ist denn ein "Stammtisch"?

Publiziert in Blog Schlagwörter

Was ist denn ein "Stammtisch"?

Bei uns im Wirtshaus ist ein Tisch als "Stammtisch" gekennzeichnet. Als Tourist oder nicht Einheimischer sollten Sie sich dort nicht hinsetzen, aber auch nicht all zu weit weg davon. Am Stammtisch treffen sich täglich unsere „Stammgäste“ aller Altersklassen. Hier trifft man sich, hier ist man wie zuhause.

Wenn Sie als nicht Einheimischer oder Tourist zu uns kommen, hören Sie doch einfach unserem Stammtischbesuchern zu. Sie werden feststellen, dass es viele Worte gibt, die man nur in Abtenau oder im Lammertal kennt.

Vielleicht kommen Sie mit den Stammtischbesuchern ins Gespräch und wenn alles passt wird man Ihnen auch die Wertschätzung zukommen lassen sich mit an den Stammtisch zu setzen. Was eines der höchsten Ehren für einen nicht Stammgast sind.

Am Stammtisch oder von unseren Stammgästen werden Sie wahrscheinlich mehr über unser schönes Abtenau, das Lammertal und deren Bewohner erfahren, als Sie jemals in einem Reiseführer lesen können.

Für uns Wirtsleut' ist der Stammtisch ganz besonders wichtig: Er ist, neudeutsch gesagt, das "Kommunikationszentrum" in unserem Lokal.

 

Wieso Spielkarten oder Fuchs und Henne auf dem Stammtisch ?

Auf dem "Stammtisch" fehlen Spielkarten oder „Fuchs und Henne“ selten. Das "Mulitschaken" oder "Muli" ist bei uns sehr volkstümlich: kein Glücks-, sondern ein Strategiespiel. „Mulitschak“ ist ein beliebtes Kartenspiel im Salzburger Land, „Fuchs und Henne“ ist ein mittelalterliches Strategiespiel welches besonders von jüngeren Gästen gerne gespielt wird. Der Verlierer muss dem Gewinner etwas bezahlen.

Aber auch „Bierdeckelklatschen“ ist ein beliebtes Spiel bei den jüngeeren Stammtischbesuchern, hier geht es dem Verlierer etwas schlechter, denn er muss als Verlierer die Runde zahlen.

 

Spargel und Bärlauch

Publiziert in Blog Schlagwörter

SPARGEL- & BÄRLAUCHSAISON IN Abtenau

 

Frühlingsküche im Alpengasthof Döllerhof

Der Frühling präsentiert sich kulinarisch so leicht, wie der warme Wind, der über die sprießenden Blumenwiesen des schönen Lammertal weht. Auch in Abtenau genießen Sie leichte Frühlingskost, zu Gast im Alpengasthof Döllerhof. Der Abtenauer Traditionsgasthof steht für den besonderen Genuss und erfreut Einheimische wie Gäste jeden Tag aufs Neue mit unvergesslichen Gaumenfreuden.

Spargelsaison

Frühling ist Spargelzeit. In manchen Regionen beginnt der leichte Genuss bereits im April und hält bis Ende Juni an. In diesen kurzen Wochen ist Genießern eine abwechslungsreiche und leichte Kulinarik beschert: Weißer oder grüner Spargel bieten zahlreiche Möglichkeiten der Zubereitung:

Klassisch, wird Spargel mit Sauce Hollandaise und Petersil-Erdäpfel serviert. Auch Spargelsuppe erfreut sich als Vorspeise größter Beliebtheit.

Raffinierte Rezeptideen mit Spargel:

Spargelquiche

Spargellasagne

Forelle auf Spargel

Spargelnudeln

Spargelfritatta

uvm.

Spargel ist gesund

Neben dem besonders köstlichen Geschmack, ist Spargel auch noch gesund. Zum einen äußerst kalorienarm, unterstützt der „Alleskönner“ Spargel bei der Gewichtsreduktion. Die köstlichen weißen und Grünen „Stangen“ versorgen Ihren Organismus mit allerlei gesunden Stoffen:

Ballaststoffe

Kalium

B-Vitamine

Bioaktive Pflanzenstoffe

Folat-Lieferant und anregend für die Milchproduktion
(für Schwangere und stillende Frauen)

Gesundheitlich erfüllt Spargel gleich mehrere Rollen:

Reinigend und harntreibend

Verhindert Nierensteine

Blutzuckerfreundlich

Entgiftend

Anti-Kater-Mittel

Aphrodisierend

Krebshemmend

uvm.

Bärlauchzeit in den Tennengauer Alpen

Bärlauch gehört zu den ersten Gewächsen, die den Frühling in den regionalen Wäldern einläuten. Es duftet und „knofelt“, wenn plötzlich ganze Felder im Bärlauch stehen. Die besondere Köstlichkeit beehrt Genießer nur wenige Wochen im Jahr und wird daher noch mehr geschätzt.

Bei der Verwendung von Bärlauch in der Küche, gehört ein Mindestmaß an Know-how jedoch dazu. Die Blätter sind extrem leicht mit den giftigen Maiglöckchen verwechselbar.

Köstliche Rezept-Ideen mit Bärlauch

Selbstgemachtes Bärlauchpesto zählt wohl zu den Klassikern: Einmal gemacht und lange genossen, können Sie das selbstgemachte Pesto in Ihrer Küche auf vielfältige Weise einsetzen: zu Nudeln, als Aufstrich und für vieles mehr.

Selbstgemachte Bärlauch-Chili-Butter

Bärlauch-Cordon-Bleu

Bärlauch-Muffins

Bärlauch-Omelette

Bärlauch-Erdäpfel-Auflauf

uvm.

Bärlauch ist gesund

senkt den Blutdruck

reguliert die Blutfettwerte

regt Magen & Darm an

Es „spargelt“ und "knofelt" in kürze auch wieder in Abtenau

Auch in der Küche des Alpengasthof Döllerhof „spargelt“ und „knofelt“ es im Frühling wieder. Genießen Sie die herrliche Frühlingsküche mit Salzburger Stil im sonnigen Gastgarten, in unserem kleinen Restaurant oder ganz klassisch in unserem schönen Wirtshaus. Köstliche Spargel- und Bärlauchgerichte werden hier aufgetischt. Unsere Frühlingshafte Tageskarte lädt zu einem Besuch nach Abtenau in den Alpengasthof Döllerhof

 

Döllerhof mit Blick Richtung Karkogel

Publiziert in Webcams in und um Abtenau Schlagwörter

Döllerhof Blick Richtung Karkogel

Sonnleiten Blick auf Abtenau

Publiziert in Webcams in und um Abtenau Schlagwörter

Sonnleiten mit Blick auf Abtenau

Sonnleiten mit Blick auf Abtenau

Publiziert in Webcams in und um Abtenau Schlagwörter

Sonnleiten mit Blick auf Abtenau

Livebild vom Karkogel Abtenau

Publiziert in Webcams in und um Abtenau Schlagwörter

Karkogel Blick auf Abtenau

HeuART-Woche 27.08.2017 – 03.09.2017

Publiziert in Blog Schlagwörter

HeuART-Fest in Abtenau

Bereits zum 16. Mal jährt sich das Lammertaler HeuART-Fest und findet dieses Jahr wieder in Abtenau statt. Der Höhepunkt dieses attraktiven Festes ist der Heufigurenumzug am Sonntag, den 03. September, wenn etwa 30 Heufiguren, begleitet von Lammertaler Trachtenmusikkapellen und Schnalzern, den tausenden Besuchern präsentiert werden. Mehrere Musikgruppen, der Handwerksmarkt, die Genussmeile mit Produkte aus der Genussregion Tennengauer Almkäse und Berglamm, sowie ein Kinderprogramm sorgen für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Für kulinarische Köstlichkeiten sorgen viele Vereine und die hervorragende Abtenauer Gastronomie.

 

Die Mozartstadt Salzburg

Publiziert in Sommer Schlagwörter
 
 
Salzburg ist reich an historischen Schätzen und nicht ohne Grund zum Weltkulturerbe ernannt. Die zauberhafte Kulisse der barocken Altstadt wird Sie faszinieren.
Wie immer Sie Salzburg auch entdecken wollen: zu Fuß, im Fiaker, mit dem Schiff, mit dem Bus, alleine oder in Begleitung eines Salzburger Stadtführers – die Stadt offenbart Ihnen gerne Ihre Geheimnisse aus ganz unterschiedlichen Perspektiven.

Durch den Fluss und den Stadtbergen zeigt Salzburg ein besonders charmantes Gesicht. Der Mönchsberg auf dem die Festung Hohensalzburg thront (größte erhaltene Burg Mitteleuropas) ist unbedingt einen Besuch wert. Innerhalb weniger Minuten erreicht man die Panorama-Aussichtspunkte der Stadtberge – ein Aufstieg, der mit einer Postkartenansicht Salzburgs belohnt wird.


Schlendern Sie durch die schmalen Gassen der Altstadt, in der Sie liebevoll gestaltete Geschäfte finden, die zum Shoppingbummel einladen.

Gleichermaßen ist das vielseitige Kulturangebot der Festspielstadt einen Besuch wert.

Persönlichkeiten wie Wolfgang Amadeus Mozart, der 1756 in Salzburg geboren wurde, führten zu Bekanntheit in aller Welt. Auch die berühmten Salzburger Festspiele locken jährlich unzählige Besucher aus aller Welt.

Einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Salzburgs:

Salzburger Dom
Salzburger Altstadt
Getreidegasse
Mozarthaus
Festung Hohensalzburg

Mozarts Geburtshaus
Schloss
Hellbrunn mit den Wasserspielen
Schloss Mirabell und Mirabellgarten
Salzburger Zoo
Haus der Natur
um nur einiges zu nennen

 

Seite 1 von 3